Hauptgerichte

Vegane Pizza: Es geht auch ohne Käse

Pizza zählt nicht unbedingt zu den Gerichten, die man mit gesund assoziiert. Doch mit ein bisschen Abwandlung kannst du deine Pizza so gestalten, dass du ohne schlechtes Gewissen zuschlagen kannst.

Auch wenn ich es anfangs nicht für möglich gehalten habe: Pizza ohne Käse schmeckt wirklich fantastisch!
Da ich noch keinen guten veganen Käse gefunden habe, bei dem mir die Zutatenliste und der Geschmack gefällt, genieße ich meine vegane Pizza einfach ganz ohne Käse.

Veganer Pizzateig

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Dinkelmehl hell
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  1. Zuerst alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  2. Anschließend die feuchten Zutaten hinzufügen und alles gründlich mit den Knethaken durchkneten.
  3. Den Pizzateig mindestens eine Stunde abgedeckt gehen lassen.

Pizzasoße

  • 1 Dose Tomaten gehackt
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Handvoll frische Kräuter Oregano, Thymian, Basilikum
  • 1 Prise Chiliflocken optional
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel optional
  • Salz, Pfeffer
  1. Alle Zutaten (außer Salz und Pfeffer) und einen hohen Behälter geben und mit dem Pürierstab vorsichtig pürieren. Ich mag es, wenn die Soße noch leicht stückig und die Kräuter nicht ganz fein sind.
  2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Links ist nicht meine Seite! 😉

Pizza-Belag

  • 2 Tomaten
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Rest nach Belieben, z.B. Champions, Aubergine, Paprika, Peperoni etc.
  • etwas Olivenöl
  1. Pizzateig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen und mit Pizzasoße bestreichen.
  2. Tomaten in dünne Scheiben schneiden und locker auf dem Pizzaboden verteilen.
  3. Rest nach Belieben belegen. Mein Favorit auf Pizza sind Champions.
  4. Basilikum über der Pizza verteilen.
  5. Zum Schluss ein bisschen Olivenöl auf der Pizza verteilen.
  6. Auf höchster Temperatur (ca. 220 Grad) etwa 20 Minuten backen. Guck am besten regelmäßig nach der Pizza, denn vielleicht braucht sie in deinem Ofen weniger Zeit. Mein Ofen ist etwas schwach auf der Brust. 😉

0 Kommentare zu “Vegane Pizza: Es geht auch ohne Käse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.